Der Rücktritt bedarf der Schriftform.

Abnahme, Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Wird bestellte Ware oder Leistung nicht fristgerecht abgenommen, so ist der entstandene Schaden vom Kunden zu übernehmen. Zahlungen werden mit Rechnungslegung ohne Abzug und innerhalb der angegebenen Zahlungsfrist fällig.

Preise

Mit Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle vorangegangenen Listen ihre Gültigkeit. Änderungen vorbehalten. Preise gültig ab 01.10.2017. Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. evtl. anfallender Transportkosten.

<< 2/2


Bei Rückgabe von ungereinigten Behältnissen erheben wir eine Reinigungsgebühr. Ausgenommen Geschirr aus dem Leihservice.

Haftung

Bei schuldhafter Verletzung der Lieferpflicht werden max. 35% des Auftragswertes als Schadensersatz gewährt. Bei allen Feiern und Veranstaltungen ist der Auftraggeber i.S.d.G. Veranstalter. Entsprechend übernehmen wir bei fehlenden Genehmigungen keine Haftung. Für Schäden oder Verlust an durch uns im Auftrag angemieteten Sachen haftet der Kunde.

Stornierung und Auftragsänderungen

Ein Rücktritt ist bis 7 Tage vor dem Leistungstermin möglich. Die bis zu diesem Termin erfolgten Aufwendungen sind in voller Höhe ohne Möglichkeit zur Einrede zu erstatten. Änderungen in der Personenzahl sind bis max. 3 Werktage vor Leistungstermin möglich. Von uns im Auftrag des Kunden eingegangene Verpflichtungen gegenüber Dritten sind vollständig zu übernehmen.